Wildtiere in Not

Bella

Am 19.07.2022 brachte die Tierrettung Schönbuch e.V. die kleine Bella zu uns. Sie wurde von einer aufmerksamen Spaziergängerin gefunden - leider mehr tot als lebendig. Die Nacht verbrachte Bella in der Tierklinik in Stuttgart. Sie hat sich ins Leben zurückgekämpft.

Sie ist noch sehr schwach auf den Hinterbeinen und braucht viel Unterstützung. Dazu kommt, dass sie auf dem linken Auge blind ist. 

Alle Wildtiere - ob verwaiste Rehkitze, abgemagerte Igel, verletzte Füchse, Marder oder Eichhörnchen - bekommen bei uns in der Wildtierpflegestation die Hilfe, die benötigt wird, bis sie wieder ausgewildert werden können. 

Vom Rotkehlchen bis hin zur Waldohreule wurden die verschiedensten Vogelarten bei uns in der Wildtierpflegestation aufgenommen, gepflegt und anschließend wieder in die Freiheit entlassen.